Entschuldigungen

Endlich beginnt die Schulzeit. Die Kinder freuen sich jeden Morgen, zur Schule gehen zu dürfen. Doch es wird sicher vorkommen, dass Ihr Kind erkrankt und nicht am Unterricht teilnehmen kann.

In diesem Fall informieren Sie bitte frühzeitig die Schule. Die Nachricht sollte die Schule bis 08:30 Uhr erreicht haben, damit Klarheit über den Verbleib des Kindes besteht.

Am einfachsten ist es, die Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrer über einen Mitschüler oder eine Mitschülerin zu informieren.

Auch die Krankmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Kontaktformular hat sich bewährt und kann auch schon - wenn es absehbar ist - am Abend vor dem Fehltag gesendet werden.

Natürlich kann die Krankmeldung auch per Telefon unter 04 41 / 4 27 10 erfolgen. Bitte weisen Sie uns darauf hin, wenn durch die Krankheit Ansteckungsgefahr besteht.

Am dritten Tag sollte in der Schule eine schriftliche Entschuldigung vorliegen. Sollte ihr Kind drei Tage oder länger krank sein, reichen Sie bitte ein ärztliches Attest in der Schule ein.

Beurlaubungen 

Bei Beurlaubungen für einen Tag wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerinnen/Klassenlehrer.

Beurlaubungen darüber hinaus sind über die Klassenlehrerinnen/Klassenlehrer mit der Schulleitung abzustimmen.

Ferienverlängernde Beurlaubungen dürfen nicht erteilt werden.