Elternbrief vor den "Osterferien"

26.03.2020

Liebe Eltern der Grundschule Bümmerstede, 

leider leben wir im Moment in einer Zeit der Verunsicherung und Sorge vor dem, was noch kommen mag. Deshalb möchten wir uns mit diesem Brief an Sie wenden, um etwas mehr Klarheit zu schaffen.

Wir in der Schule versuchen an dieser Stelle die Gesellschaft zu unterstützen, indem wir zum Beispiel für Kinder von Eltern in bestimmten Berufsgruppen eine „Notbetreuung“ gewährleisten.

Wie es am 20.04.2020 weitergeht, ist bisher nicht bekannt und auch wir verfügen über keinerlei Informationen bezüglich des weiteren Verlaufs des Schuljahres, der Bewertung der Kinder, der Erarbeitung von weiteren Unterrichtsinhalten und die Versorgung mit Materialien.

Notbetreuung in den Osterferien

24.03.2020

Liebe Eltern der unten aufgeführten Berufsgruppen, 

in den niedersächsischen Osterferien wird ebenfalls eine Not-Betreuung an den Schulen sichergestellt. Auch Eltern, die in den gesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen arbeiten und die ihr Kind bislang nicht zur Ferienbetreuung angemeldet hatten, können diese Not-Betreuung nutzen.

An unserer Schule wird das Not-Ferienangebot über unseren Kooperationspartner im Ganztagsangebot, KiB e.V., sichergestellt. Wie bisher werden die Kinder in den Ferien in Kleinstgruppen betreut. Das Betreuungsangebot deckt die Zeit von 08.00-17.00 Uhr ab.

Bitte melden Sie Ihr Kind für das Not-Ferienangebot per E-Mail direkt beim KiB e.V., Frau Hahn, an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ferienbetreuung durch den KiB

19.03.2020

Liebe Eltern und Erzieungsberechtigte,

um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen sind die Schulen und Kindertagesstätten geschlossen worden. Dies gilt auch für unsere Osterferienbetreuung.

Wichtig: Für die Zeit der Kita- und Gruppenschließung werden kein Essensgeld und keine Elternbeiträge erhoben. Daher zieht der KiB im April kein Essensgeld und keine Elternbeiträge ein. Bei weiteren Fragen zu den Beiträgen melden Sie sich bitte in der Zeit von 09:00 – 13:00 Uhr telefonisch oder per Email in der Geschäftsstelle.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Not-Betreuung auch buchen können, wenn Sie zuvor keine Ferienbetreuung gebucht haben.

Elternbrief bezüglich des Corona-Virus

09.03.2020

Liebe Eltern der Grundschule Bümmerstede, 

alle Welt spricht über das Corona-Virus. Wir möchten Sie auch über den aktuellen Stand informieren.

Zunächst gilt es festzustellen, dass nach unserem Wissen unser Schuleinzugsbezirk und damit auch unsere Schule nicht direkt betroffen ist - zumindest vorerst nicht.

Daher gilt es Ruhe zu bewahren und die Expert*innen zu hören: Unsere ersten Ansprechpartner sind die Landesschulbehörde, das Kultusministerium und das Gesundheitsamt der Stadt Oldenburg, von denen wir regelmäßig informiert werden. Die Grundschule Bümmerstede hält sich an die Regelungen, die von diesen Einrichtungen empfohlen bzw. angeordnet werden.

Eine gute, zu Hinweisen für Lehrkräfte und Eltern weiterleitende Informationsquelle bietet die Webseite der Landesschulbehörde.

Sollten sich wesentliche Dinge verändern, werden wir Sie informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Müller, Rektor

Foto: Bundesregierung

Elternbrief 4 im Schuljahr 2019/2020

21.01.2020

Liebe Eltern der Grundschule Bümmerstede, 

nun ist das erste Schulhalbjahr fast vorbei und die Zeugnisse kommen bald.

Hier noch einige Informationen für Sie und Ihre Kinder.

Wir haben auf unserer letzten Dienstbesprechung und auch auf der Gesamtkonferenz am 16.12.2019 festgelegt, dass Kinder, welche aus Krankheitsgründen oder ähnlichem nicht mehr in der Schule bleiben können, unbedingt von einer erwachsenen Person abgeholt werden müssen. Die Kinder sollen den Weg nach Hause nicht alleine gehen oder fahren, weil wir sicher sein wollen, dass sie dort auch heile ankommen.

Elternbrief 3 im Schuljahr 2019/2020

16.12.2019

Liebe Eltern der Grundschule Bümmerstede, 

es ist kaum zu glauben, aber nun beginnen am Ende dieser Woche schon die Weihnachtsferien. Vielleicht werden auch die Temperaturen und das gesamte Wetter auch noch etwas winterlicher. In der Schule hat sich bereits durch die tolle Dekoration in den Räumen und Fluren und auch die verschiedenen weihnachtlichen Aktionen in den einzelnen Klasse die entsprechende Stimmung entwickelt.

Besonders bedanken möchten wir uns bei der Baumschule Staack, welche schon seit mehreren Jahren zwei schöne Weihnachtsbäume für unsere Schule spendet!

In der letzten Woche war Herr Kruse als Vertreter unseres Schulvereins in den Klassen unterwegs und hat dort jeweils 50 € für die Klassenkassen an die Klassenleitungen übergeben. Auch dafür vielen Dank!

Elternbrief 1 im Schuljahr 2019/2020

27.08.2019

Liebe Eltern, 

wir möchten Sie hiermit ganz herzlich zu einem neuen Schuljahr an der Grundschule Bümmerstede begrüßen. Nach einer schönen Einschulungsveranstaltung sind mittlerweile auch die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen gut angekommen und lernen weiter fleißig (wie alle anderen auch) dazu.

Im Kollegium gibt es wieder einige Veränderungen zu vermelden. Wir haben drei neue Mitarbeiterinnen bekommen. Frau Töpfer (Fachlehrerin), Frau Maurer (Pädagogische Mitarbeiterin) und Frau Zaehle (FSJlerin).

Elternbrief 2 im Schuljahr 2019/2020

22.10.2019

Liebe Eltern, 

die Herbstferien liegen gerade hinter uns und die dunkle Jahreszeit beginnt. Wir möchten Ihnen bzw. Ihren Kindern die Gelegenheit bieten, ihr Fahrrad von der Polizei kontrollieren zu lassen. Hier werden zum Beispiel die Beleuchtung und die Bremsen angesehen und geprüft.

Elternbrief 5 im Schuljahr 2018/2019

28.03.2019

Liebe Eltern der Grundschule Bümmerstede, 

die Osterferien stehen vor der Tür und nun ist wieder einmal die Gelegenheit, Sie über bestimmte Dinge zu informieren.

Frau Ines Hahn hat nun offiziell die Ganztagsleitung für den KiB an unserer Schule übernommen und wir sind mit allen Beteiligten in vertiefende Arbeiten zum Ganztag eingestiegen.

Wie uns bekannt wurde, gibt es einige ungeklärte Fragen zur Weiterarbeit im Ganztag ab dem Schuljahr 2020/21. Hier greift das neue Rahmenkonzept zur Ganztagsbildung der Stadt Oldenburg. Wir werden die Eltern der jetzigen 1., 2. und 3. Klassen im Herbst an einem Infoabend genau über die Details informieren.
Die Grundschule Bümmerstede bleibt eine offene Ganztagsschule.